Ferienwohnungen Leukerbad

Leukerbad ein weltbekannter Kurort inmitten der Walliser Alpen auf rund 1400 m ü. M.

Im Winter verwandelt er sich in ein beliebtes Skigebiet mit rund 60 km Pisten und vielen schönen Winterwanderwegen. Im Sommer bietet Leukerbad für Jung und Alt viele Möglichkeiten.

Nebst alpinistischer Betätigung in vor- und alpiner Umgebung kann man zu allen Jahreszeiten die verschiedensten Hallen, Frei-, und Thermalbäder zum eigenen Wohlbefinden benützen. Leukerbad bietet Gästen jeglichen Alters das ideale Ferienumfeld.

Der Verband Schweizerischer Polizeibeamter (VSPB) bietet Ihnen im Haus Frégate die Auswahl zwischen

  • 1×3½-Zimmerwohnung
  • 2×2-Zimmerwohnung
  • 1×1½-Zimmerwohnung

Vermietung nur wochenweise: Von Samstag zu Samstag.

 


 

 


 

Die Leukerbad Card Plus ist seit dem 1. Juli 2016 offiziell eingeführt und obligatorisch. Der Hauswart wird Ihnen bei Antritt der Ferien die Karte übergeben. Sie brauchen keine Billette mehr für den Bus zu kaufen. Sie können nun nach Albinen oder Inden fahren – oder auch innerorts – und einfach in den Bus steigen – mit der LBC ist dies jetzt inbegriffen (Internetseite von Leukerbad Tourismus).

  • Die grösste Wohnung (27, 3½-Zimmer, ca. 80 m2) bietet Platz für bis zu 6 Personen. Sie verfügt über ein Doppelzimmer, ein geräumiges Wohnzimmer mit Ecksofa, Sessel, TV, WLAN, Esstisch, Balkon mit Sonnenstoren, Tisch und Wäscheständer, eine gut ausgestattete offene Küche mit Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Fondue-Caquelon, Raclette-Ofen und kleinem Balkon, ein Badezimmer mit WC/Dusche sowie ein grosses Zimmer mit Doppelbett, Kajütenbett, kleinem Tisch, eigenem Balkon mit Sonnenstoren und eigenem Badezimmer mit WC/Dusche.
     
  • Die mittleren Wohnungen (17 und 37, 2 Zimmer, ca. 50 m2) bieten Platz für bis zu 4 Personen. Sie verfügen über ein Doppelzimmer, ein geräumiges Wohnzimmer mit einem ausziehbaren Doppelcouchbett, Sofa, Sessel, TV, WLAN, Esstisch, Balkon mit Sonnenstoren, Tisch und Wäscheständer, eine gut ausgestattete offene Küche mit Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Fondue-Caquelon, Raclette-Ofen und kleinem Balkon sowie ein Badezimmer mit WC/Badewanne.
     
  • Das Studio (25, 1½-Zimmer, ca. 30 m2) bietet Platz für bis zu 3 Personen. Es verfügt über ein geräumiges Wohnzimmer mit zwei Schrankklappbetten, einem Wandklappbett, zwei bequemen Sesseln, TV, WLAN, Esstisch, Balkon mit Sonnenstoren, Tisch und Wäscheständer, eine gut ausgestattete halboffene Küche mit Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Fondue-Caquelon und Raclette-Ofen sowie ein Badezimmer mit WC/Dusche.
     
  • Im Erdgeschoss finden Sie Zugang zu einem geteilten Ski-Raum sowie Waschmaschine und Tumbler mit Münzeinwurf.
     
  • Die gekennzeichneten Garagenplätze der Wohnungen 17, 25 und 27 befinden sich in der Einstellhallte des Rathauses (Höhe 1.90 m). Die Wohnung 37 verfügt über eine markierte Garage im Haus «La Frégate». 
  • Hunde sind in allen Wohnungen erlaubt.

Das Haus La Frégate auf einer grösseren Karte anzeigen

Leukerbad liegt auf 1411 Metern über Meer.

Die Region Leuk war im Mittelalter einer der mächtigsten Zenden im Wallis. Der Alltag war in den Orten aber verschieden geprägt.

Während Leuk-Stadt das Machtzentrum war, was man heute noch dem Ortsbild entnehmen kann, stand in Leukerbad neben der Landwirtschaft und dem Säumen über die Gemmi natürlich der Bädertourismus im Vordergrund. Die Dörfer der Region haben das traditionelle Walliser Ortsbild erhalten und verzücken ein jedes mit ganz persönlichem Charme und verschiedenen Merkmalen.

Sei es in Leukerbad in der unmittelbaren Umgebung oder auch sonst im Wallis, es gibt unzählige interessante Geschichten die Sie an den kulturellen Sehenswürdigkeiten erfahren werden.

Bereits seit der Römerzeit ist das Bäderdorf, aufgrund seiner warmen Quellen, bekannt.

Täglich fliessen rund 3,9 Mio. Liter 51 Grad warmes Thermalwasser in die Innen- und Aussenbäder von Leukerbad. Sechs öffentliche Bäder laden zum individuellen Badevergnügen ein.

Die Bäder befinden sich ca. 5 Gehminuten vom Haus La Frégate entfernt.

© leukerbad.ch
© leukerbad.ch
© leukerbad.ch
© leukerbad.ch

Die über 60 km Wanderwege in prächtiger Natur führen zu zahlreichen herrlichen Aussichtspunkten. Während der berühmte Gemmipass mit seinem idyllischen Daubensee zum Verweilen einlädt, geniesst man im Torrentgebiet eine einmalige Rundsicht auf das Rhônetal und seine Viertausender.

Im Torrentgebiet gibt es ausreichend Möglichkeiten sich auf rund 50 km seinem alpinen Hobby zu widmen und sich auf den verschiedensten, zum Teil im Weltcup erprobten Pisten zu versuchen. Auch für Langläufer, Eisläufer, Curler, Tennis- und Squashspieler ist in der Sportarena gesorgt.

© leukerbad.ch
© leukerbad.ch
© leukerbad.ch
© leukerbad.ch

In St. Léonard, etwa eine knappe Stunde Autofahrt von Leukerbad entfernt, befindet sich der grösste natürliche unterirdische See Europas. Diese mysteriöse Grotte wurde 1943 zum ersten Mal entdeckt. In einer geführten Bootsfahrt erfahren Sie während einer halben Stunde mehr über die Geschichte.

Ebenfalls einen Ausflug wert ist Sion, die Hauptstadt des Kantons Wallis. Die Schlösser Valère und Tourbillon, die die Stadt überragen, erzählen von längst vergangenen Zeiten.

© lac-souterrain.com
© lac-souterrain.com
© lac-souterrain.com
© lac-souterrain.com

 


 

Tipp in der Umgebung speziell für Kinder

Ein Heidenspass für die ganze Familie:

Das Happyland in Granges ist der grösste Vergnügungspark in der Schweiz. Attraktionen wie Raftingfahrten, Achterbahn, Motorschiffe auf dem Wasser und vieles mehr lassen ein jedes Kinderherz höher schlagen.

© happyland.ch
© happyland.ch
© happyland.ch
© happyland.ch